Test: Fractal Audio Axe-Fx II Mk 2

Willkommen in der Zukunft

Gitarristen lieben Equipment. Eigentlich kann es nie genug sein. Am besten gleich mehrere Topteile inklusive Boxentürme, und eine größere Auswahl an Bodeneffekten für alle Gelegenheiten. Wenn das ganze Zeug doch nur nicht, aufgrund seines Gewichts und Preises, im wahrsten Sinne des Wortes untragbar wäre… Wäre es nicht zu schön um wahr zu sein, wenn man alle Sounds der Welt, mit einem einzigen, handlichen Gerät erzeugen könnte?

Für diejenigen, die sich hier wiedererkennen, soll das Axe-Fx II von Fractal Audio die Generallösung darstellen, indem es die Features von allem nötigen Equipment im 2HE-Rack-Format zusammenführt. Beim Axe-Fx II handelt es sich im Wesentlichen um einen digitalen Modeling-Preamp mit integriertem Effektprozessor. Direkt auf der ersten Seite des sehr umfangreichen Handbuches ist von „einem der leistungsfähigsten Gitarrenprozessoren, der jemals hergestellt wurde“ und von der „rechtmäßig überlegenen Lösung“ die Rede. Hält dieses Gerät das was hier versprochen wird?

IMG 8604

Die Liste der Axe-Fx II Benutzer liest sich wie ein Who-is-Who der Gitarristen-Weltspitze. Das macht natürlich neugierig.

-> weiterlesen auf Seite 2: Technik und Grundlagen